Oschersleben (spt) l Hubschraubereinsatz über Oschersleben: Zwei 11- und 13-jährige Jungs haben am Mittwoch gegen 17 Uhr einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. "Der jüngere der Beiden hatte gegenüber seinen Erziehungsberechtigten in einem Kinderheim Selbstmordabsichten geäußert. Dann türmten die Jungs", sagte Polizeisprecher Joachim Albrecht. Daraufhin machten sich Beamte der Polizei auf die Suche. Im Einsatz war neben zwei Diensthunden auch ein Hubschrauber, der stundenlang über Oschersleben kreiste. "Eine Streife hat die Jungs gegen 20 Uhr unmittelbar vor ihrer Unterkunft entdeckt", teilte Albrecht weiter mit. Kurz darauf sei der Einsatz beendet worden.