Oschersleben (spt) l Die Baugeschichte der Oschersleber Burg steht im Mittelpunkt eines Vortrages am Dienstag, 26. Mai, zu der die kommunale Wohnungsgesellschaft Bewos einlädt. Redner wird der Kunst- und Bauhistoriker Olaf Karlson aus Halle/Saale sein. Im Auftrag der Bewos als Bauherrin hatte der Wissenschaftler während der Freilegung der unteren Gewölbe der Burg und weiterer Bauarbeiten an dem Objekt geforscht. Nun will er seine Ergebnisse einem interessierten Publikum präsentieren. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in der Cafeteria im Kardinal-Jaeger-Haus, Waisenhausstraße 5, in Oschersleben.