Auf zwei Höhepunkte im Juni bereitet sich der Feuerwehrförderverein Remkersleben vor. Unterstützt wird er von Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr. Auf dem Plan stehen anlässlich des Kindertages am 5. Juni der Fackelumzug durchs Dorf und am 27. Juni das Kinder- und Familienfest in Kloster Meyendorf.

Remkersleben l Ortswehrleiter Andreas Uhde rechnet auch in diesem Jahr wieder mit regem Zulauf. "Im vergangenen Jahr war beinahe das ganze Dorf auf den Beinen. Damit kleine und große Remkersleber und auch Gäste teilnehmen können, haben wir den Fackelumzug von Montag, 1. Juni, dem eigentlichen Kindertag, auf Freitag, 5. Juni verlegt. Wir haben uns bei der Terminwahl auch nach der Verfügbarkeit des Groß Rodensleber Spielmannszuges gerichtet, so ist der 5. Juni dann als Veranstaltungstag zustande gekommen."

Der Umzug durchs Dorf startet um 19 Uhr an der Friedenseiche am Eichplatz und endet am Feuerwehrgerätehaus. Der Tross wird vom Spielmannszug Groß Rodensleben musikalisch begleitet. Die Sicherung des Zuges übernehmen Polizei und Feuerwehr. "Fackeln können für ein kleines Entgelt bei uns erworben werden", blickt Andreas Uhde voraus. Der Abend soll an der Feuerschale mit Schmorwurst und Getränken entspannt ausklingen. Auf dem Speiseplan steht außerdem die traditionelle Seesemmel. Die ehemalige Lehrerin Lisa Gebhardt pflegt das Brauchtum und fertigt die mit Rosinen gespickte, gebackene Köstlichkeit.

Zum großen Kinder- und Familienfest erwarten Förderverein und Freiwillige Feuerwehr ihre Gäste am Sonnabend, 27.Juni, in Kloster Meyendorf. Früh aufstehen müssen die Teilnehmer am Familienangeln, denn das beginnt bereits um 8Uhr. "Rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze. Zudem ist die Anzahl dieser recht begrenzt", macht Andreas Uhde deutlich. Eltern und Kinder müssen aber ihre eigene Ausrüstung mitgebringen, wenn sie am Familienangeln teilnehmen möchten.

Das Kinderfest findet auf dem Gelände des Betreuungszentrum statt. Beginn dort ist 14 Uhr. Für beste Unterhaltung wird gesorgt sein, verrät Andreas Uhde. "Den Kindern steht eine große Hüpfburg zur Verfügung. Für die kleinen Fußballer wird eine dem Calcetto nachempfundene Anlage aufgebaut sein. Clown Luna wird zauberhafte Figuren aus Luftballons formen. Außerdem haben wir wieder eine Feuerwehrschaumüberraschung geplant." Die Versorgung vor Ort ist in bewährter Weise sichergestellt. Die Besucher werden mit Getränken, Gegrilltem, Kaffee und Kuchen sowie Eis verwöhnt.

Teichfest mit Lasershow

Nach längerer Pause wird es in diesem Jahr wieder ein Teichfest geben. Am Sonnabend, 19. September, ist erneut Kloster Meyendorf Veranstaltungsort. Geplant sind für diesen Tag eine Lasershow und eine pyrotechnische Überraschung. Selbstgebastelte Schiffe können mitgebracht und im Teich zu Wasser gelassen werden. Auf der Wiese vor dem Betreuungszentrum ist für musikalische Umrahmung gesorgt und können Jung und Alt das Tanzbein schwingen. Der Männergesangverein "Freundschaft" Remkersleben wird ebenfalls einen Auftritt haben. Gegen Mitternacht wird dann Feierabend sein. Auch beim Teichfest ist die Versorgung sichergestellt.

 

Bilder