Hohendodeleben (skr). Der Startschuss für den 5. Maiglöckchenlauf fällt an diesem Sonntag, 22. Mai, um 9.15 Uhr in Hohendodeleben. "Bisher konnten wir von Jahr zu Jahr einen Anstieg der Teilnehmerzahlen verzeichnen. Deshalb hoffen wir auch in diesem Jahr auf eine gute Beteiligung", erzählt Vorstandsmitglied Dr. Reinhild Lotz von der Sportgemeinschaft Grün-Weiß Hohendodeleben. 2009 waren es 363 Teilnehmer, im vergangenen Jahr gingen 425 Läufer an den Start.

Teilnahmeberechtigt für den Volkslauf nach den Bestimmungen des DLV sind alle ausreichend trainierten und gesunden Läufer und Walker. "Alle Kinder und Erwachsenen aus Hohendodeleben und aus der Region sind dazu herzlich eingeladen, auch sportinteressierte Gäste sind willkommen", so Lotz.

Die Startunterlagen werden am Tag des Laufs zwischen 7.30 und 9 Uhr in der Grundschule Nordstraße ausgeteilt. Der Organisationsbeitrag beträgt vier Euro, Nachmelder zahlen einen Euro Zuschlag, Kinder (Jahrgang 1995 und jünger) starten kostenfrei. Die Zeitmessung (außer Bambini-Lauf) erfolgt über einen Chip, der am Schuh getragen wird. Folgende Strecken sind zu bewältigen: 200 Meter Bambini-Lauf, 800 Meter für Schüler, 5 Kilometer für Walker, 5 oder 10 Kilometer für Läufer nach Wahl. Jeder gemeldete Teilnehmer, der das Ziel erreicht, erhält eine Medaille, die drei schnellsten Läufer einer Altersgruppe eine Urkunde.

Anmeldungen online über www.maiglöckchenlauf.de, per Post an Dr. Klaus Holst, Am Fischteiche 28, 39167 Hohendodeleben, per Fax z. Hd. Dr. Klaus Holst oder telefonisch unter (0391) 5651630. Für das leibliche Wohl wird vor Ort gesorgt sein. Auf alle kleinen Besucher wartet zudem eine Hüpfburg.