Oschersleben (jc). In einem Kosmetikstudio in der Magdeburger Straße 6 in Oschersleben ereignete sich gestern Nachmittag ein Brand in einem Lagerraum.

Von mehreren Zellstoffrollen, die auf einem Regal lagerten, habe sich eine gelöst und sei gegen eine Halogenlampe gestoßen. Daraufhin habe sich die Rolle entzündet, sagte Günther Matthias jun., Chef der Freiwilligen Feuerwehr Oschersleben. Der Brand ereignete sich um 15.14 Uhr und konnte von der Inhaberin und einer Mitarbeiterin gelöscht werden. Die Feuerwehr war mit 15 Kameraden vor Ort und kontrollierte die Brandstelle nach. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro, teilte die Polizei mit.