• 27. Mai 2015


Newsticker

Sie sind hier:




Gestern wurden 116000 Euro aus dem Leader-Programm übergeben


EU fördert Sanierung der Emmeringer Kirche

12.07.2012 04:21 Uhr |


Von René Döring


Vereinsmitglieder und verantwortliche Vertreter des Leader-Projekts hatten sich gestern in Emmeringen zur Übergabe des Fördermittelbescheids getroffen.

Vereinsmitglieder und verantwortliche Vertreter des Leader-Projekts hatten sich gestern in Emmeringen zur Übergabe des Fördermittelbescheids getroffen. | Foto: René Döring Vereinsmitglieder und verantwortliche Vertreter des Leader-Projekts hatten sich gestern in Emmeringen zur Übergabe des Fördermittelbescheids getroffen. | Foto: René Döring

Für fast 200000 Euro wird die Kirche in Emmeringen im Laufe der nächsten zwölf Monate saniert. 116000 Euro davon kommen aus einem Förderprogramm der EU. Gestern ist der offizielle Fördermittelbescheid an Ort und Stelle übergeben worden.

Anzeige

Emmeringen l Buchlesungen, Konzerte, Kunstausstellungen oder auch Kabarettabende, die Emmeringer Kirche ist in den vergangenen Jahren ein kleines Kulturzentrum geworden. Und das nicht nur für die Einwohner des Oschersleber Ortsteils. Die Besucher dieser Veranstaltungen kommen aus nah und fern.

Organisiert wird das alles vom Verein Emmeringer Kirche und Kunst, der das einstige Gotteshaus, das seit 1996 offiziell keine Kirche mehr ist, vor zwei Jahren gekauft hat. Mit dem Ziel, das 120 Jahre alte Gebäude zu einem Kulturzentrum zu entwickeln und es gleichzeitig baulich wieder auf Vordermann zu bringen. "In den vergangen Jahren wurden schon erste Verbesserungen an der Bausubstanz vorgenommen. Dies war nur möglich aufgrund der vielfältigen Bemühungen der Vereinsmitglieder und von Spenden von Institutionen und Einzelpersonen", wie der Vereinsvorsitzende Lutz Bittner sagt, der nun gestern mit seinen Vereinskollegen einen großen Tag hatte. Denn gestern ist grünes Licht für eine umfangreiche Sanierung der Kirche gegeben worden. 116000 Euro hat der Verein dafür aus dem Leader-Förderprogramm der EU bekommen. So dass zusammen mit knapp 84000 Euro, die der Verein unter anderem mit Hilfe von Spenden dazulegen muss, die Kirche nun im Laufe der nächsten zwölf Monate für 200000 Euro unter anderem trockengelegt wird. Die Kirche wird zudem neue Fenster und eine komplett neue Innenausstattung bekommen. Auch werden Altar, Kanzel und Sitzbänke aufgearbeitet sowie Restarbeiten an der Außenhülle vorgenommen. "Der Verein wird Ende August zu einem Tag der offenen Tür einladen, um mit den Einwohnern von Emmeringen und allen anderen Interessenten alle geplanten Maßnahmen zu besprechen", so Lutz Bittner.

Die Emmeringer Kirche wird auf Vordermann gebracht.

Die Emmeringer Kirche wird auf Vordermann gebracht. | Foto: René Döring Die Emmeringer Kirche wird auf Vordermann gebracht. | Foto: René Döring




Kommentare 0 Kommentare


Dokumenten Information
Copyright © Volksstimme 2015
Dokument erstellt am 2012-07-12 04:21:15
Letzte Änderung am 2012-07-12 04:21:15

Newsletter kostenlos abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen!


Der Volksstimme.de-Newsletter: Das Wichtigste vom Tage kostenlos per E-Mail. Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken anschließend auf "Absenden" (Mit dem Eintragen und Abschicken Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptiert.):
Hier E-Mail-Adresse eintragen


Sicherheitscode



Newsletter abonnieren


Volksstimme.de weiterempfehlen



Sie vermissen einen Artikel?


Volksstimme digital - die Volksstimme komplett als E-Paper

Testen Sie jetzt das neue Volksstimme digital für Apple iOS, Google Android und PC inklusive PDF-Download.

Jetzt testen und informieren


Anzeige

Oschersleben




Anzeige

Volksstimme Branchenbuch: Unternehmen aus Oschersleben






Stellenangebote in der Region Oschersleben

Stellenanzeigen in der Region Oschersleben Sie suchen eine neue Stelle oder einen neuen Job in Oschersleben und Umgebung? In unserem Stellenmarkt finden Sie aktuelle Stellenangebote.
Stellenanzeigen in der Region Oschersleben finden

Immobilien und Wohnungen
in der Region Oschersleben

Immobilienanzeigen in der Region Oschersleben Ob Wohnungen, Häuser, Grundstücke, Gewerbe - aktuelle Angebote für Oschersleben und Umgebung finden Sie im Immobilienmarkt.
Immobilien in der Region Oschersleben finden

Fahrzeugangebote in der Region Oschersleben

KFZ-Anzeigen in der Region Oschersleben Auto, Motorrad, Transporter - suchen Sie ein neues Fahrzeug? In unserem KFZ-Markt für Oschersleben und Umgebung finden Sie die aktuellen Angebote.
KFZ-Anzeigen in der Region Oschersleben finden

Trauerfälle in der Region Oschersleben

Traueranzeigen in der Region Oschersleben Traueranzeigen, Danksagungen, Nachrufe und Gedenkanzeigen zu Trauerfällen in Oschersleben und Umgebung finden Sie in unserem Trauermarkt.
Traueranzeigen in der Region Oschersleben

Lokales


Bilder aus Oschersleben


Bombe bei Barleben erfolgreich gesprengt
Die freigelegte Weltkriegsbombe auf dem Acker zwischen Barleben und Meitzendorf.

Barleben (il) l Die am Donnerstag zwischen Barleben und Meitzendorf (Landkreis Börde) gefundene... weiterlesen


16.10.2014 17:36 Uhr
  • Kamera


Weitere Bildstrecken

Lokalsport


SVH weiter im Siegesrausch
Da ist der Pokal: Die Mannschaft des SV Hohendodeleben erhält für ihren Aufstieg in die Bördeoberliga die begehrte Trophäe. Mit bislang 70 Punkten und einem Torverhältnis von 111:16 ist es eine überragende Saison.

Der SV Hohendodeleben hat einmal mehr seine Ausnahmestellung in der Bördeliga, Staffel 2... weiterlesen


27.05.2015 00:00 Uhr


Dreikampf um Rang zwei
David Lücke (rechts) feierte mit Eintracht Ebendorf einen klaren 5:0-Heimerfolg gegen den SSV Heinrichsberg. Hier wird er von Michael Budna bedrängt.

Zwei Spieltage vor Schluss bliebt das Rennen um den zweiten Aufstiegsplatz in der Bördeliga... weiterlesen


27.05.2015 00:00 Uhr


Nach 0:2 dreht Germania auf
Robert Dreyer schirmt den Ball vor Osterwiecks Matthias Hauch ab. Der Wulferstedter Kapitän gewann mit seinem Team nach 0:2-Rückstand und erzielte dabei selbst den Ausgleich.

So unterschiedlich können Halbzeiten sein. In der ersten passierte gar nichts... weiterlesen


26.05.2015 00:00 Uhr


Schulze trifft zum dritten Sieg in Folge
Die Szene vor dem 1:0: Irxlebens Jan Voigt (links) setzt sich gegen Daniel Gassel durch und bringt die Flanke.

Irxleben l Der SV Irxleben hat am 28. Spieltag der Landesliga Nord gegen den Abstiegskonkurrenten... weiterlesen


26.05.2015 00:00 Uhr


Ottes Solo entscheidet das Spiel
Barlebens Rico Schönberg (Mitte) versucht vor den Arnstedtern Rick Eilfeld (links) und Torwart Tobias Witte (rechts) an den Ball zu kommen. Dem FSV fehlen noch zwei Punkte zum Titel.

Matchbälle für das Middendorf-Team: Nach dem 1:0-Erfolg über Edelweiß Arnstedt hat der FSV Barleben... weiterlesen


26.05.2015 00:00 Uhr


Kinoprogramm


Das aktuelle Kinoprogramm für Ihre Region.
weiter

Neueste Leserkommentare


Ich empfehle dringend einen Blick auf den Stadtplan, das Neustädter Feld und auch der Kannenstieg kann nur sehr schwer über die Raiffeisen- oder Warschauer Straße erreicht werden. Ist irgendwie nicht die richtige Richtung. Ansonsten bleibt auch die Frage nach der Sinnhaftigkeit der neuen Verbindung. In Buckau sind die ehemaligen Industriebetriebe längst abgewickelt. Wofür braucht es dort eine neue Verbindung und wieso reicht der Weg über den Hasselbachplatz dafür nicht mehr aus?

von HansFranz am 27.05.2015, 09:23 Uhr

Hier wird wieder mit Kanonen auf Spatzen geschossen ! Es wird doch einen Grund geben, wenn sich Bürger so etwas einfallen lassen! An die Geschwindigkeit hält sich kaum einer muss er auch nicht da die Polizei keine Zeit und keine Leute hat. Nun lassen sich Bürger etwas einfallen und gegen sie wird ermittelt. Ich muss auch keine Gefahrenbremsung machen wenn ich mich an die Verkehrsregeln halte. Warum wurde den gebremst, weil sie alle bei weitem zum schnell waren und da den Bürgern keiner hilft, da helfen sie sich eben alleine.

von biermann am 26.05.2015, 09:50 Uhr

Weitere Leserkommentare

Meine Klasse von ...


Hier Klassenfotos ansehen und hochladen!
Hier klicken!

Rund um die Volksstimme


Facebook



Sudoku spielen


Sudoku spielen auf Volksstimme.de. Hier klicken.

Nutzerlogin

Login für Volksstimme.digital-Abonnenten: Bitte nutzen Sie diesen Link oder klicken Sie auf E-Paper Login in der oberen Navigation

Loggen Sie sich auf Volksstimme.de ein, um

- kostenlos den Volksstimme.de-Newsletter zu abonnieren
- Artikel auf Volksstimme.de zu kommentieren
- Ihre eigene Startseite (Nachrichtenbereich) zu gestalten

Sind Sie noch kein Nutzer auf Volksstimme.de? Dann registrieren Sie sich doch einfach und kostenlos!

Für die Anmeldung müssen Cookies in Ihrem Browser aktiviert sein.

Benutzername: Passwort:

Jetzt anmelden Passwort vergessen