Schon seit einiger Zeit waren die Arendseer Saunis scharf auf eine mobile Sauna, angeregt von den Cumloser "Brackratten". Immer mehr Mitglieder von Salzwedel bis eben nach Krüden freundeten sich mit der Idee an, sich selbst etwas Vergleichbares zuzulegen.

Krüden/Pollitz l Die Initiatoren versprachen nicht nur Hilfe, sondern stellten auch Material zur Verfügung und spendeten so manchen Euro. So halfen viele Hände, sich selbst zum zehnten Geburtstag der Interessengemeinschaft, der am 18. Januar mit befreundeten Gleichgesinnten bei hoffentlich ordentlichem Winterwetter am Arendsee gefeiert werden soll, ein tolles Geschenk zu machen. Ab dem 23. November vergangenen Jahres ging es dann richtig zur Sache. Da wurde geschweißt, gebohrt, geschliffen, gepinselt, geschraubt und gewienert (die Volksstimme berichtete).

"Prima! Sie ist einfach klasse."

Am vergangenen Sonntag nun kuppelte Mario Gieschler erstmals das Prachtstück an einen Traktor und tuckerte mit ihm ans Pollitzer Ziegelbrack. Schließlich sollte probiert werden, ob die neue Errungenschaft allen Anforderungen gerecht wird. "Prima! Sie ist einfach klasse", waren sich die ersten Zaungäste einig.

Schon längst bullerte das Holzfeuer im neuen Saunaofen. Untrüglich zeigte das Thermometer optimale Bedingungen: fast 90 Grad Celsius bei knapp 80 Prozent Feuchtigkeit. Auch wenn das Wasser kaum weniger als die fast frühlingshafte Außentemperatur anzeigte (5 Grad), ließen es sich Grillmeister Olaf Kersten und "Traktorist" Mario Gieschler nicht nehmen, als Erste in die Fluten zu springen. Vor allem Frauen folgten ihnen, um dann schnell die Annehmlichkeiten ihres Geburtstagsgeschenkes zu genießen.

Generalprobe war ein voller Erfolg

Eigentlich war die Mittagszeit längst verstrichen, als Grillmeister Kersten die Bratwürste mundgerecht gebrutzelt hatte. Der Kaffee kochte fast, während die prozentigen Getränke Außentemperatur erreicht hatten.

"Ich denke, die Generalprobe war ein voller Erfolg", resümierte Hauptorganisator Hans Hildebrandt. "Wir haben uns selber ein schönes Geschenk gemacht und können uns damit auch sehen lassen."

 

Bilder