Stendal (ge) l Am Sonntag, 26. Januar, gegen 17 Uhr fiel in einem Seehausener Einfami-lienhaus in der Feldstraße der Strom aus. Auf der Suche nach der Ursache bemerkten die Bewohner des Hauses Qualm im Elektroschacht und alarmierten die Feuerwehr. Die öffnete den Schacht und löschte den Schwelbrand. Die vier Personen, die sich zu dieser Zeit im Haus befanden, blieben unverletzt. Sie wurden beim DRK in Seehausen untergebracht.