Osterburg (nim) l Die Osterburger Eintracht möchte an die erfolgreichen Vorgänger in den zurückliegenden beiden Jahren anknüpfen und stellt auch 2014 wieder einen Sportlerball auf die Beine. Am Sonnabend, 22. März, geht der Ball in der Lindensporthalle über die Bühne. Die Veranstaltung, in die auch die Ehrung der Sportlerinnen und Sportler des Jahres 2013 der Einheitsgemeinde Osterburg eingebettet ist, richtet sich nach Angaben der Organisatoren nicht nur an Sportler. "Und auch nicht nur für Osterburger. Auf dem Ball sind alle Interessierten willkommen", machte der Eintracht-Vorsitzende Jörg Gerber deutlich.

Nach seinen Angaben ist in diesem Jahr neu, dass die Lucullus GmbH mit dem Restaurant "Alte Zellwolle" in Wittenberge die Versorgung und die Ausgestaltung der Sporthalle übernommen hat. Für die Unterhaltung verpflichteten die Organisatoren die Express-Partyband. Die Formation aus Hoyerswerda sei mehr als nur ein Geheimtipp für gelungene Veranstaltungen und habe bereits angekündigt, für jeden der hoffentlich vielen Gäste die passende Musik dabei zu haben, machte Jörg Gerber neugierig. Nach Sportlerehrung und Büfett soll es auch wieder ein kurzes Programm geben, das dieses Mal von Spitzenturnerinnen und -turnern des Landes Sachsen-Anhalt gestaltet wird.

Eintrittskarten für den Ball sind bereits erhältlich. Sie können unter Tel. 03937/83540 oder im Internet unter gerber-joerg@t-online.de geordert werden. Um das Büfett für den Ball planen zu können, werden die Eintrittskarten nur im Vorverkauf vergeben.