Stendal (ge ) l Überrascht wurde ein Einbrecher, der am Sonnabend, 15. Februar, gegen 22.15 Uhr versuchte, einen Container eines der Autohäuser an der Heerener Straße mit einem Bolzenschneider zu knacken. Es kam zum Handgemenge mit dem Zeugen, wobei letzterer leicht verletzt wurde. Der Täter floh.

Tags darauf gegen 2.40 Uhr wurde in die Geschäftsräume einer Firma in der Benzstraße eingebrochen. Der oder die Täter durchwühlten Schränke und Schreibtische. Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest. Hinweise an die Polizei Stendal unter Tel. 03931/685291 oder jede andere Polizeidienststelle.