15 Mädchen und Jungen aus der Kita "Lindenpark" standen am Sonntag zusammen mit den bekannten Schlagersängerinnen Anita und Alexandra Hofmann auf der Bühne.

Seehausen l Auf seiner Jubiläumstour "25 Jahre - Wir" durch Deutschland machte das Gesangsduo Anita und Alexandra Hofmann am Sonntag in Seehausen Halt und hatte in der Wischelandhalle vor einem begeisterten Publikum einen von stürmischem Beifall begleiteten Auftritt.

Mit auf der Bühne hatten die Schwestern - sie sind altersmäßig zwei Jahre auseinander - eine Live-Band und das Vegas-Show-Ballett. Die beiden Sängerinnen hatten im Laufe ihrer Karriere mit ihren wunderbaren Stimmen und der Beherrschung von 15 Instrumenten einen eigenen Sound für deutschsprachige Schlager mit voller Bandbreite entwickelt. 20 Alben, 59 Tourneen im In- und im Ausland, viele TV-Auftritte, vordere Plätze in TV-Hitparaden, Goldenen Schallplatten und anderes mehr gehören zu ihrer erfolgreichen Laufbahn, die sie quasi bereits als Neunjährige auf Geburtstagsfeiern und in Festzelten begonnen hatten. "Unser Beruf hat sich aus einer Leidenschaft, dem Faible für Musik, heraus entwickelt. Wir haben inzwischen fast die ganze Welt gesehen und viele liebe Kollegen kennen gelernt", sagte Anita der Volksstimme. "Unsere Leidenschaft hat keine Sekunde nachgelassen. Das war sicher einer der Hauptgründe, warum unser Weg stetig nach oben ging", ergänzte Alexandra. Für ihre Bühnenshow in Seehausen, die von Professionalität, Multitalent und Charme geprägt war, hatten die Sängerinnen aus Meßkirch in Süddeutschland besondere Gäste eingeladen. Es waren 15 Mädchen und Jungen aus der Kindertagesstätte "Lindenpark" in der Wischestadt. Von Beifall begleitet gelangten die Kinder auf die Bühne, und gemeinsam mit ihnen sangen die Geschwister ihren Erfolgstitel "Alle Farben dieser Erde", der ihnen, ebenfalls mit einer Kindergruppe, zum Durchbruch beim Grand Prix der Volksmusik verholfen hatte.

Insgesamt wurden 120 Kostüme genäht

Um ihr Bemühen um die musikalische Frühentwicklung der Kinder praktisch zu unterstreichen, schenkten Anita und Alexandra der Kita ein Keyboard. Die Kinder hatten für die Sängerinnen ein Bild gemalt. Per Video-Show führte das Duo das Publikum durch verschiedene Stationen seiner Erfolgsgeschichte seit der Kindheit auf dem Familienhof. Eine großartige Entwicklung war hinter Glanz und Erfolg zu erkennen

Zwölf Titel von der neuen CD "Wir" hatte das Schwesternpaar in die Show integriert. 18 Titel auf dieser CD wurden von Anita geschrieben. "Das Besondere an unserer Tournee ist, dass wir alles selbst gestalten", sagte uns Alexandra. "Es steckt ganz viel Arbeit dahinter. Für uns und unsere Tänzer wurden 120 Kostüme genäht." Beim Kostümwechsel müsse alles ganz fix gehen; es stünden ihnen jeweils nur 25 Sekunden zur Verfügung.

Die Zuschauer in der Wischelandhalle konnten sich an einem vom Farslebener Veranstaltungsservice initiierten Gewinnspiel beteiligen, bei dem unter anderem Karten für Show "Goldene Klänge der Volksmusik" am 3. Oktober in der Wischelandhalle zu gewinnen waren.

Bilder