Tangermünde (hä) l In der Nacht vom 17. zum 18. Februar brachen unbekannte Täter im Bereich Tangermünde fünf Lkw und Transporter auf und entwendeten Werkzeug.

In der Breitscheidstraße wurde ein VW-Transporter gewaltsam aufgebrochen. Die Diebe stahlen mehrere Werkzeugmaschienen der Marken "HILTI" und "MAKITA".

In der Stendaler Straße gelangten die Täter ebenfalls gewaltsam in einen dort abgestellten Lkw, entwendet wurde nach erster Übersicht nichts.

Auch ein Renault-Transporter fiel Unbekannten auf der Arneburger Straße zum Opfer. Diverses Werkzeug und ein Navigationsgerät wurde gestohlen.

Am Amselweg brachen Unbekannte Täter einen Mercedes-Sprinter auf und stahlen ebenfalls Werkzeug.

In Weißewarte gelangten Unbekannte auf ein verschlossenes Grundstück und brachen in einen Mercedes-Vito ein. Gestohlen wurde ein Akku-Schrauber im Koffer.

Nach Polizeiangaben wird ein Zusammenhang nicht ausgeschlossen. Näheres wird die Auswertung der Spuren in den nächsten Tagen zeigen.