Stendal (hä) l Am Dienstagnachmittag gegen 14 Uhr kam es an der Kreuzung Am Schützenplatz zu einer ungewollten Berührung zwischen einem Sattelzug eines 50-Jährigen und einem Nissan. Der 50-Jährige wollte auf der Geradeausspur in Richtung Parkstraße fahren, als er den Nissan eines 37-Jährigen streifte, der sich auf gleicher Höhe auf der rechten Spur befand. Alle Beteiligten kamen mit dem Schrecken davon. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro.