Rossau (nim) l Ein ausgelassenes Faschingsfest ging vor wenigen Tagen in der Rossauer Kindertagesstätte "Zwergenland" über die Bühne. Schon die Vorbereitungen weckten bei den Mädchen und Jungen die Vorfreude auf das Fest, so wurde geschmückt, gebastelt und schon mal vorab über die Kostüme gesprochen oder darüber, welche Spiele auf den Wunschzettel kommen.

Für ein deftiges "Faschingsfrühstück" sorgten die Eltern, bei denen sich Kita-Leiterin Marina Rösel im Namen der gesamten Einrichtung bedankte. Nach dem Frühstück gab es den obligatorischen Vorstellungstanz, dem viele weitere heitere Spiele folgten, abgerundet mit Kinderbowle und Naschereien. Bis in die Nachmittagsstunden herrschte buntes Treiben und alle Kinder waren der Meinung: Das war ein schönes Fest!