Osterburg (nim) l In den kommenden Monaten steht der Aufbau neuer Buswartehäuschen in Schmersau und Rengerslage auf der Agenda, in den Jahren darauf können aber auch weitere Orte mit einem Austausch oder Ersatz ihrer bisherigen Unterstände rechnen. Das stellte Bürgermeister Nico Schulz in dieser Woche sowohl im Bau- als auch im Wirtschaftsförderausschuss klar. Durch die Diskussion um einen Buswartehäuschen-Ersatz in Rengerslage sei die Verwaltung darauf gestoßen, dass entsprechende Investitionen auch in anderen Ortsteilen der Einheitsgemeinde Sinn machen würden, begründete der Bürgermeister. Konsequenz sei, dass die Kommune das Thema nicht auf die lange Bank schieben will. Sondern Erneuerungsarbeiten oder auch den kompletten Austausch von Buswartehäuschen plant, die schrittweise umgesetzt werden. Die finanziellen Voraussetzung will die Einheitsgemeinde durch ein Budget schaffen, "dass wir jetzt jedes Jahr als festen Betrag in den Haushalt einstellen", kündigte Nico Schulz abschließend an.