59 Zwölftklässler des Markgraf-Albrecht-Gymnasiums setzten gestern den Schlusspunkt hinter ihren Unterrichtsalltag. Bevor die Vorbereitungen auf die Prüfungen beginnen, weckten sie mit einer "Abi-venture 2014"-Tour den Forschergeist ihrer Lehrer.

Osterburg l Sie strecken nicht nur die Hände nach dem Abitur aus, die Zwölftklässler aus dem Markgraf-Albrecht-Gymnasium griffen gestern sogar nach den Sternen. Zumindest in einem Programm, das sie an ihrem letzten Schultag auf dem Hof der Bildungsstätte aufführten. Um für den Weltraumtrip "Abi-venture 2014" gerüstet zu sein, war aber die Mitarbeit der Lehrer nötig. Schulleiterin Elke Hein "schickte" deshalb auf Wunsch der Gymnasiasten gleich mehrere Lehrerteams kreuz und quer über die Kontinente, um Lebensmittel, Treibstoff, Software und Raketen-Baupläne zu besorgen.

Begleitet von Tipps der Moderatoren Linda Jörke und Robin Herrmann war es zum Beispiel Aufgabe der Lehrer Elke Preis, Petra Sorgenfrey und Horst Janas, Japaner mit ihren Karaoke-Talenten zur Herausgabe von Software zu bewegen. Ihre Kollegen Mandy Schaffer, Mathias Fritze und Andreas Schulz überwanden akrobatisch die Sicherheitssysteme im Washingtoner Nasa-Hauptquartier, um dort Baupläne für die Rakete zu stibitzen. Und Hartmut Müller, Sebastian Ziem sowie Gerhard Pergelt gingen in Australien auf Hasenjagd, um ein Langohr zu erlegen und es anschließend als Reiseproviant einzubunkern. Die Zuschauer quittierten die von den Lehrern schmunzelnd bewältigten Einlagen ebenso mit einem amüsierten Lächeln wie die Atrappe einer Rakete, die die Schüler schließlich auf der Bühne präsentierten.

Im Schlussakt des Programms pflegten die Zwölftklässler Traditionen ihrer Vorgänger. So übergaben sie eine "Fackel der Weisheit" stellvertretend für die elfte Klassenstufe an Patrick Schneider und enthüllten ein Abschiedsgeschenk. Dabei handelte es sich um einen Metall-Globus, der als Erinnerung an den Jahrgang auf dem Hof verbleibt. Mit einem Lied beendeten die Zwölftklässler ihren Auftritt, später feierten sie in der Flash-Disco weiter.

Mehr Fotos unter www.volksstimme.de/osterburg

   

Bilder

Osterburg: Lehrer auf "Abi-venture"-Tour

Osterburg. 59 Zwölftklässler des Markgraf-Albrecht-Gymnasiums setzten am Freitag den Schlusspunkt hinter ihren Unterrichtsalltag. Bevor die Vorbereitungen auf die Prüfungen beginnen, weckten sie mit einer "Abi-venture 2014"-Tour den Forschergeist ihrer Lehrer.