Osterburg (igu) l Die Sonne lachte, als die Mädchen und Jungen der Osterburger Kindertagesstätte "Jenny Marx" zu ihrem traditionellen Ostereiersuchen aufbrachen. Auf den Wiesen des Krumker Parkes fanden sie am Dienstagvormittag die vom Osterhasen versteckten Nester.

Und der hatte alle Hände voll zu tun. Schließlich gehörten zum Nachwuchs-Tross 115 Kinder - und ob die Jüngsten oder die Vorschulkinder, alle hielten am Ende die mit Leckereien gefüllten Tüten in den Händen.

Kita-Leiterin sagt Dankeschön

In mehreren Gruppen aufgeteilt, begaben sich die Knirpse mit ihren Erzieherinnen auf die Suche, wobei der Osterhase kleinere Hinweise hinterließ, auf welcher Wiese des idyllischen Areals die jeweilige Gruppe Erfolg haben könnte. Bei Sonnenschein nahmen die "Jenny-Marx"-Kinder auch das großzügige Spielgelände in Angriff.

Kita-Leiterin Lore Richter möchte sich einerseits bei den Eltern, die für das Frühstück sorgten, und bei dem Busunternehmen bedanken, das den Nachwuchs in den Osterburger Ortsteil beförderte.