Osterburg l Bei sommerlichen Temperaturen eröffnete der Tennisverein Osterburg am Wochenende seine Freiluftsaison. Die Mitglieder des Vereins nutzten diesen Anlass, um einen Tennisplatz in ,,Gerhard-Münch-Platz" umzubenennen. Münch war ein sehr engagierter Osterburger Sportler, der den Verein über viele Jahre hinweg maßgeblich prägte. Er wurde fünfmal DDR-Meister der Senioren und erhielt als erster Spieler der neuen Bundesländer einen Deutschen Meistertitel im Einzel.

Erste Teams starten in die Punktspielsaison

Die ersten Mannschaften starteten bereits einen Tag nach der Saisoneröffnung in die Punktspielsaison. Erstmalig startet die Oberliga der Damen und Herren in die neue Saison. Darunter drei weitere Erwachsenenmannschaften sowie neun Kinder- und Jugendmannschaften und zwei Oberligavertretungen in der Altersklasse U18.

Auch in dieser Saison wird ein Einsteigerkurs für Erwachsene angeboten. Dort können sich Neueinsteiger in einem sechswöchigen Kurs mit Schläger und Filzkugel vertraut machen. Tennisinteressierte haben dann die Möglichkeit, dem Verein beizutreten. Anmeldungen werden bereits telefonisch bei Jürgen Dietrich unter 0163/8 17 41 00 entgegengenommen. Der Monatsbeitrag liegt bei 12,50 Euro für Erwachsene, Auszubildende zahlen 8,30 Euro, und für Kinder liegt der Beitrag bei 6,25 Euro.

Für diese Saison sind schon verschiedene Veranstaltungen, Ausflüge und Grillabende geplant. Das 4. Sachsen-Anhalt Junior Open, ist das bedeutendste Deutsche Nachwuchs-Ranglistenturnier in Sachsen-Anhalt. Das Turnier soll am Pfingstwochenende in Osterburg über die Bühne gehen.