Stendal (hä) l Ein 50-Jähriger kollidierte am Donnerstagmorgen gegen 5.15 Uhr zwischen Stendal und Uenglingen mit seinem Citroën mit einem Reh. Der Mann kam noch einmal mit dem Schrecken davon, das Reh hatte weniger Glück und verendete an der Unfallstelle. Nach Polizeiangaben war der 50-Jährige in Richtung Stendal unterwegs, als am frühen Morgen ein Reh über die Fahrbahn wechselte.