Geestgottberg (rfr) l Eine große Online-Bank will mit einer deutschlandweiten Aktion in diesem Jahr eine Million Euro unter 1000 gemeinnützigen Vereinen verteilen. Das Geldinstitut, heißt es in einer Mitteilung, will damit das Ehrenamt in Deutschland unterstützten.

Die Aktion geht bereits zum dritten Mal über die Bühne und ruft natürlich viele Organisationen auf den Plan, die auf jeweils 1000 Euro hoffen, die dabei helfen sollen, bestimmte Projekte voranzubringen.

1000 Euro sind für gemeinnützige Organisationen in der Regel eine Menge "Holz". Auch für die Mitglieder des Geestgottberger Fördervereins "Wirbelwind", die nicht nur der gleichnamigen Kindertagesstätte unter die Arme greifen, sondern etwas für Alt und Jung tun. Mit der Vereinsgründung im Februar 2013 hatten sich die Mitglieder den Spielplatz des Dorfes als Generationen verbindenden Treffpunkt als erstes Projekt auf die Agenda geschrieben. Da könnten 1000Euro gute Dienste leisten.

Deshalb die Bitte, im Internet unter https://verein.ing-diba.de/soziales/39615/wirbelwind-ev fleißig noch bis zum 3. Juni zu voten. Dort ist auch ein Video über den Verein und dessen Aktivitäten zu sehen.