Priemern (hä) l Eine 41-jährige Renault-Fahrerin kam am Mittwochnachmittag gegen 16 Uhr zwischen Bretsch und Priemern von der Straße ab, geriet ins Schleudern und überschlug sich. Wie die Polizei mitteilte, blieb die Frau unverletzt. Die 41-Jährige war auf der Kreisstraße 1455 in Richtung Priemern unterwegs, als sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor.