Gladigau (igu) l Am morgigen Sonnabend schreiben die Gladigauer den Sport wieder groß. Auf dem und am Rasen des Sportvereins Blau-Weiß geht dann das traditionelle Gladigauer Landsportfest über die Bühne. Die rührigen Organisatoren aus den Reihen des Sportvereins Blau-Weiß haben wieder einiges auf die Beine gestellt. Wobei die Veranstalter auch bei der morgigen Auflage nicht an Bewährtem rütteln.

Das bedeutet, dass die um 13 Uhr startende Stafette der Dorfmannschaften wieder den Auftakt bei der mittlerweile 61. Auflage dieses Sportfestes bildet. Sie ist mit ihren insgesamt 17 Stationen, die durch das Dorf, auf die Biese und zum Schluss wieder auf den Sportplatz führen, ein traditioneller Höhepunkt des Landsportfestes. Wer gewinnt dieses Mal den Pokal? Im Vorjahr setzte sich der Gastgeber aus Gladigau durch und will ihn auch dieses Mal in den Händen halten. Nachdem der Sieger der Stafette ermittelt ist, beginnen gegen 14 Uhr auf dem Gladigauer Sportplatz die Turniere im Fußball und im Volleyball. Interessierte Mannschaften können sich dafür noch unter Tel. 0171/7405520 melden.