Gladigau (igu) l Zum Festprogramm anlässlich des 250-jährigen Bestehens des Pfarrhauses Gladigau zählt auch ein Auftritt des "Gewandhaus Brass Quintetts" am heutigen Freitag in der Gladigauer Kirche. Beginn ist um 19 Uhr.

Die Musiker sind allesamt vielfach ausgezeichnete Instrumentalisten, die neben dem Engagement im Gewandhausorchester auch solistisch tätig sind, heißt es in der Mitteilung der Organisatoren. Die fünf Solo-Blechbläser präsentieren in ihrem ausgefallenen Programm den musikalischen Facettenreichtum ihrer Instrumente: vom brillanten Barockklang über die atemberaubenden Rhythmen moderner Kompositionen bis hin zum jazzigen Groove. Das Fest wird dann am morgigen Sonnabend ab 15 Uhr mit einer Kaffeetafel im Gladigauer Pfarrgarten fortgesetzt. Zu dieser wird um Kuchenspenden gebeten, die Kirchenältesten im Ort sind die Ansprechpartner. Musik und Vorträge, unter anderem von Pfarrer Norbert Lazay über die Historie des Pfarrhauses, bestimmen den Nachmittag. Abschluss des Festes bildet der um 10 Uhr beginnende Festgottesdienst am Sonntag.