Krumke (rf). Zum Auftakt der neuen Pferdezuchtsaison wird es auch in diesem Jahr zwei Hengstpräsentationen in der Krumker Reithalle geben.

Die Vorstellung der kleinen und der Spezialrassen geht am Sonntag, 6. Februar, ab 14 Uhr über die Bühne. Zu sehen sind dann unter anderem Shety-, Reitpony-, Lewitz-, Haflinger- und Kaltbluthengste aus Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen. Sowohl private Halter als auch die Landgestüte stellen eine Auswahl ihrer Beschäler vor. Die Organisatoren versprechen ein interessantes Schauprogramm, das von Zuchtleiter Dr. Ingo Nörenberg moderiert wird. Karten gibt es an der Tageskasse.

Die Spitzentiere der Landgestüte aus Prussendorf und Neustadt/Dosse bekommen dann knapp drei Wochen später am Sonnabend, 26. Februar, ihren großen Auftritt, bei dem sich die beiden Landstallmeister mit der Moderation wohl wieder abwechseln werden. Los geht es auch da um 14Uhr. Wegen der großen und überregionalen Nachfrage können Karten schon jetzt bei Wilhelm Schulz in Krumke, Tel. 03937/82625, bestellt und abgeholt werden.

Die Hengste können bei beiden Veranstaltungen schon ab 12 Uhr in den Stallungen besichtigt werden. Für die Verpflegung ist natürlich gesorgt.