Die organisierten Narren aus Rochau starten durch. Am Sonnabend, 29. Januar, findet die erste Abendvorstellung der Rochauer Carnevals Gemeinschaft in dieser Saison statt. Weitere folgen.

Rochau. Büttenredner, Tänzer und Sänger versprechen für Sonnabend einen unterhaltsamen Abend in der Rochauer Mehrzweckhalle. Elferrat und Prinzenpaar heißen ab 19.19 Uhr die Gäste willkommen. Einlass ist ab 18 Uhr. Das Prinzenpaar eröffnet die Kussfreiheit.

Weitere Veranstaltungen folgen am Sonnabend, 5. Februar, sowie am Sonnabend, 12. Februar. Karten gibt es im Vorverkauf bei Rolf Scheinert. Telefonisch ist er ab 16 Uhr unter der Nummer 03928/51210 erreichbar. Der Eintritt für die Abendveranstaltungen kostet elf Euro. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Tanzkarten zum Preis von je sechs Euro für jede Veranstaltung ab 22 Uhr zu erwerben. Der Vorverkauf der Tanzkarten erfolgt im Minimarkt Rochau sowie bei Rolf Scheinert.

Für den Karnevalsnachwuchs organisiert die Rochauer Carnevals Gemeinschaft am Sonntag, 30. Januar, einen Kinderkarneval. Mädchen und Jungen aus der Umgebung sind ab 15 Uhr willkommen.

Die Senioren der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck erleben am Sonntag, 13. Februar, eine karnevalistische Veranstaltung, die speziell auf sie zugeschnitten ist. Diese beginnt um 15 Uhr. Schon ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen in der Mehrzweckhalle. Wer an dieser Veranstaltung teilnehmen möchte, melde sich bei den Seniorenbetreuern der Gemeinden oder telefonisch unter 039388/97111 beim Verwaltungsamt an. Die An- und Abfahrt erfolgt mit Bussen.