Zum Abschied der Abc-Schützen aus der Groß Garzer Kindertagesstätte:

Die Abschlussfahrt der zwölf Einschüler der Kita "Schwalbennest" Groß Garz führte dieser Tage traditionell nach Arendsee. Gemeinsam mit ihrer Erzieherin Ute Steinke begannen die Kinder den Tag mit einem Picknick.

Anschließend wurden das Museum und die Klosterkirche besichtigt. Die präparierten Tiere gefielen den Kindern sehr. Wie schon die Einschüler vor ihnen verewigten sich die Mädchen und Jungen im Gästebuch des Museums. Beim Stöbern in den Namen wurden ältere Freunde und Geschwister entdeckt.

Am See entlang ging es zu Fuß dann bis zur Queen. Nach der Dampferfahrt wurde im Strandbad ausgiebig gebadet, gerutscht und getobt, bevor am späten Nachmittag die Geschwister, Eltern und Erzieherinnen die zukünftigen Einschüler bereits in der Kindertagesstätte erwarteten.

Zu Beginn der Abschlussfeier für die Abc-Schützen erfreuten die Kinder alle Gäste mit einem kleinen Programm. Ute Steinke hatte für alle Knirpse einen persönlichen Abschiedsbrief vorbereitet. Dieser wurde zusammen mit einer Schultüte und einem kleinen Geschenk von ihr und der Kitaleiterin Ortrud Stappenbeck überreicht.

Anschließend feierten alle bei Bratwurst, Steak und Salaten noch weiter.

Die Eltern und Einschüler bedankten sich bei allen Erzieherinnen und Mitarbeiterinnen der Kita mit einem Abschiedsgeschenk. Zukünftig wird ein kleines Hochbeet den Garten der Kindertagesstätte zieren.

Sandra Hoffmann

vom Elternkuratorium