Osterburg (nim) l Im kommenden Schuljahr werden zwei neue Pädagogen am Markgraf-Albrecht-Gymnasium unterrichten. Damit kann die Schule das Ausscheiden von Lehrern kompensieren, die Ende des vergangenen Unterrichtsjahres in den Ruhestand wechselten. Wie Schulleiterin Elke Hein auf Nachfrage der Volksstimme bestätigte, sollen die beiden Kollegen in den Fächern Mathematik/Geografie sowie Biologie/Englisch lehren. Eine gewünschte dritte Kraft, die unter anderem Französisch unterrichten sollte, konnte zwar nicht für das Osterburger Gymnasium gewonnen werden. "Aber dies können wir schulintern ausgleichen", ist Elke Hein überzeugt. Sie freut sich auf die neuen Kollegen, die zum Schulfest unmittelbar vor den Sommerferien schon einmal vor Ort waren, um sich ein Bild vom Gymnasium, den Schülern und Lehrern zu machen.