Seehausen (wsc) l Alle Welt redet von der gewonnenen Fußballweltmeisterschaft. Weshalb sollen wir da nicht eine Spaßweltmeisterschaft veranstalten? Das sagte sich jedenfalls das Team der Seehäuser Kita Lindenpark und verwirklichte zusammen mit den Kindern, Eltern oder Großeltern das große Ziel.

Am Freitagnachmittag versetzte sich der genannte Personenkreis auf dem Gelände der Einrichtung unter den Klängen von Musik und der Animierung durch die beiden Erzieherinnen Wencke Jabke und Katharina Flamiger in Wettkampfstimmung. Laolas erklangen und das Fliegerlied tat sein übriges zum Anheizen der Stimmung. Dann ging es an die einzelnen Wettkampfstätten. Bei Absolvierung der gestellten Aufgaben gab es einen Stempel auf den Arm der aktiven Kinder und ihrer Eltern. Da sah man Väter oder Mütter mit ihren Kindern im Huckepack laufen oder mit umgebundener Schürze und dem Kind in einer Schubkarre um die Wette sprinten. Neben der Vielfalt an anderen lustigen Bewegungsspielen machten die vielen Wasser-Wettkämpfe bei der drückenden Hitze besonderen Spaß.

Nach drei erhaltenen Stempeln konnte man sich eine Belohnung in Form von Getränken oder frischem Obst abholen. Die erworbene Medaille war natürlich besonders viel Wert. Viel zu schnell verging die Zeit an diesem Nachmittag. Das Kita-Team möchte sich bei den Eltern für die tolle Unterstützung bedanken. Ein besonders großes Lob geht an den Grillmeister Opa Rieger und an die Familien Bastian und Günther.

Bilder