Am 23. August feiert der Gemischte Chor Werben sein 20-jähriges Bestehen. Dieses Jubiläum möchte der Verein würdig mit befreundeten Chören, Vereinen, Institutionen, ehemaligen Mitgliedern und sonstigen Freunden feiern.

Werben l Die Festveranstaltung findet am Sonnabend, 23. August, in der Johanniskirche in Werben statt. Beginn ist um 14Uhr. Nach Eröffnung durch den Gemischten Chor Werben mit Begrüßung und Festrede stellen sich die teilnehmenden Chöre mit einem kurzen Programm vor. Es sind die gemischten Chöre Arneburg, Goldbeck, Osterburg, die Vokalgruppe Osterburg, Bad Wilsnack und der Männerchor Seehausen. Auch Grußworte können in diesem Rahmen zum besten gegeben werden. "Es wurden zahlreiche Einladungen verschickt. Darüber hinaus freuen wir uns aber auch auf viele interessierte Gäste aus der Hansestadt und der ganzen Region. Sehr willkommen sind außerdem Sängerinnen und Sänger, die mit dem Gedanken spielen unserem Ensemble beizutreten", sagt der Chorvorsitzende Werner Jose.

Feuerwehr-Blaskapelle umrahmt Beisammensein

Nach dem Konzert und dem offiziellen Teil werden auf dem Kirchplatz eine festliche Kaffetafel mit Bierzelt und andere gastronomische Angebote für eine gute Jubiläumsstimmung sorgen. Die Feuerwehrblaskapelle Werben umrahmt die Feierlichkeit.

Im September 1994 trafen sich 23 interessierte und singefreudige Frauen und auch ein Mann im Sitzungssaal im Werbener Rathaus zur ersten Zusammenkunft, um einen Chor zu gründen. Die Proben leitete zunächt Iris Lange, die auch noch heute Sängerin des Werbener Chors ist. Einstudiert wurden zunächst Weihnachtslieder und schon am Heiligabend 1994 war der erste Auftritt in der Kirche in Werben. Wie Werner Jose berichtet, gab es in Werben zuvor schon einen Männerchor mit langjähriger Tradition, der sich aber vor allem aus Altersgründen aufgelöst hatte. Aus diesen Reihen haben sich genau acht Sänger gefunden, die an der ersten Chorprobe im Jahr 1995 teilnahmen. Seitdem konnte sich der Klangkörper "Gemischter Chor Werben" nennen.

Chor zählt gegenwärtig 38 aktive Mitglieder

Die musikalische Leitung hatte zunächst Lieselotte Holzäpfel aus Wendemark und es ging mit Riesenschritten in der Chor- und Vereinsarbeit vorwärts. Da ab der Sommerpause 1995 Lieselotte Holzäpfel aus privaten Gründen den Chor verlassen musste, leitete Uwe Schneider aus Lichterfelde das Ensemble mehrere Jahre.

Viele Auftritte, Zusammenkünfte mit anderen Chören, Vereinsfeiern, Jubiläen und anderes mehr gehörten zu den Aktivitäten in den Jahren der Entstehung und auch danach. Besondere Höhepunkte, so Jose, waren und sind bis heute stets die jährlichen Adventskonzerte, Vereinsfeiern und Fahrten. Seit Januar 2010 leitet wieder Lieselotte Holzäpfel den Werbener Chor. "Es gibt Neuzugänge für den Verein und die Arbeit beziehungsweise die Auftritte reißen nicht ab", berichtet der Vereinsvorsitzende. Der Chor war im Mittel immer 32 bis 38 Sängerinnen und Sänger stark. Zur Zeit besteht er aus 38 aktiven Mitgliedern.

"Wir danken beiden Chorleitern für Ihren stetigen Einsatz und Leistung. Ohne sie wärenwir nicht so ein erfolgreicher Gesangsverein geworden. Wir haben allen Grund unseren 20. Geburtstag festlich und freudig zu begehen", ist Werner Jose überzeugt.

Bilder