Die Holi-Welle schwappt nach Osterburg. Auf dem Fuchsbau stieg am Sonnabend ab Nachmittag eine der im wahrsten Sinn des Wortes farbenfrohen Partys.

Osterburg l Der Countdown läuft. Der Discjockey brüllt: " Drei, zwei, eins...", und schon beginnt der Farbrausch. Die tanzende Menge bewirft sich mit farbigen Maismehlbeuteln. Die Partygäste verschwinden hinter riesigen, aufsteigenden, farbigen Wolken, und es wird ausgelassen nach den Beats der House-Musik getanzt. Nach wenigen Sekunden ist nicht mehr viel von dem farbigen Pulver erkennbar.

,,Ich bin Osterburger und habe über Facebook von diesem Fest erfahren. Es freut mich, dass hier so ein Event stattfindet. Mir gefällt die Musik und es macht mir Spaß, mit den Farben zu werfen", sagte Andreas (24), der begeistert von dem bunten Treiben auf dem Fuchsbau war.

Ursprünglich kommt das ,,Holi"-Fest auch bekannt als das "farbige Fest" aus Indien. Dieses ist eines der ältesten Feste des Landes und wird hauptsächlich im Norden am letzten Vollmondtag der auf Ende Februar bis Mitte März (Phalguna) fällt gefeiert. Dieses "Fest der Farben" dauert mindestens zwei, in einigen Gegenden Indiens auch bis zu zehn Tage. Freunde, Familien und Nachbarn bewerfen sich ausgelassen mit farbigem Pulver aus Blüten, Wurzeln und Kräutern - auch mit eingefärbtem Wasser. Sie tanzen ausgelassen und gehen trommelnd und Tröten blasend durch die Straßen. Es zelebriert den Sieg des farbenfrohen Frühlings über den grauen Winter und den Triumph des Guten über das Böse. An diesem Tag sind alle gleich. Es gibt keine sozialen Unterschiede durch Kasten, keine Hierarchien oder gesellschaftlichen Status.

Die 15-jährige Alina erklärte: ,,Hier geht es vor allem darum, Spaß zu haben, ausgelassen zu tanzen und sich gegenseitig mit Farben zu bewerfen."

Die Discjockeys Marcapasos, M-Fabrik, Kleinstadtfrequenz, O`Prime, Pip und Creek begleiteten den Farbrausch von einigen hunderte Gästen mit den passenden Beatklängen.

Mehr Bilder im Internet: www.volksstimme.de

   

Bilder

 

Bunt, bunter - Holi

Osterburg. Auf dem Osterburger Fuchsbau fand am Sonnabend das erste Holi-Fest an der Biese statt. Hunderte Gäste tanzten im bunten Fabenregen zu House-Musik.