Tangermünde (ta) l Bei einem Verkehrsunfall in der Magdeburger Straße in Tangermünde sind am Dienstag ein sieben- und ein zehnjähriger Junge leicht verletzt worden. Dabei befuhr eine 59-jährige Toyota-Fahrerin die Magdeburger Straße in Richtung August-Bebel-Straße mit der Absicht dort nach links aufzufahren. Dabei hat sie allerdings die Vorfahrt eines 68-jährigen Opel-Fahrers nicht beachtet. Es kam zum Zusammenstoß.

Bei dem Unfall wurden ein zehnjähriger und ein siebenjähriger Junge als Insassen im Opel leicht verletzt. Sie wurden in das Krankenhaus gebracht. Am Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden und am Toyota Sachschaden.