Vielbaum l Für Freunde der Blasmusik war die Wischelandhalle in Seehausen am Tag der deutschen Einheit die richtige Adresse.

Unter dem Titel "Die goldenen Klänge der Volksmusik 2014" zeigten sich gleich drei erfolgreiche Formationen auf dem Gebiet der Schlager- und Volksmusik. Das Konzert in der ausverkauften Wischelandhalle, zu Ehren von Ernst Mosch, Slavko Avsenik und Billy Vaughn, begeistert seit Jahren Blasmusikfans aus aller Welt. Nachdem Moderator Hartmut Zemla sein Publikum in der "Weltstadt" Seehausen begrüßt hatte, wurde es laut. Alle drei Blasmusikformationen kamen mit gemeinsamer Musik in die Halle marschiert, um dann vor der Bühne Aufstellung zu nehmen.

Captain Cook und seine singenden Saxophone

Dem Publikum wurden nun die einzelnen Akteure vorgestellt. Captain Cook und seine singenden Saxophone gibt es bereits seit 1993. Diese Formation, die ihr Publikum mit auf eine musikalische Weltreise nahm, wurde von dem erfolgreichen Schlagerkomponisten-und Produzenten Günther Berle gegründet. Daneben konnten die Hainich-Musikanten aus Thüringen, die es schon seit 33 Jahren gibt, begrüßt werden. Von A wie Andy Borg, so der Moderator, bis W wie Wildecker Herzbuben gibt es kaum einen Künstler der Volks-und Schlagermusik, der nicht bei einem Live-Auftritt von den Hainich-Musikanten mit Egerländer Blasmusik begleitet wurde.

Aus Slowenien stammen "Die Jungen Original Oberkrainer", die auch schon auf 22 Jahre Banderfahrung zurückgreifen können. Nach dieser gemeinsamen Vorstellung zeigte sich jede Formation mit ihrem "Vorzeige-Repertoire". Dabei wurde auch nicht vergessen, auf die Pause hinzuweisen, in der es die Tonträger und Autogramme zu kaufen gab. Über zwei CDs mit der gehörten Musik konnte sich das Geburtstagskind des Tages, Günter Danks aus Falkenberg freuen, dem man seine 84 Jahre absolut nicht ansah.

Patrick Lindner kommt zur "Bergweihnacht"

Das fachkundige Publikum schätzte in der Pause ein, dass sich der Mix aus den drei unterschiedlichen Formationen musikalisch hervorragend ergänzte.

Das nächste Event findet in der Wischelandhalle am Sonntag, 30. November, statt. Es beginnt um 16 Uhr. Unter dem Titel "Klingende Bergweihnacht" werden dann wieder namhafte Künstler auf der Bühne stehen: Patrick Lindner, der bereits seit 25 Jahren auf Tour ist, Frau Wäber, Die Feldberger, Liane, Belsy Florian Fesl und Moderator Hansy Vogt wollen das Publikum überraschen. Karten für diese Veranstaltung gibt es in der Stadtinformation in Seehausen, Tel. 039386/54783.

 

Bilder