Meseberg (nim) l Mit zahlreichen Angeboten wartet die diesjährige Herbstmarkt-Neuauflage auf, die die Meseberger am Sonnabend, 11. Oktober, im "Krug" ihres Dorfes in die Tat umsetzen wollen.

Ab 13.30 Uhr stellt der ortsansässige Künstler Günter Lüder Bilder aus und bietet sie zum Verkauf an. Besucher können zudem zwischen Handarbeiten verschiedenster Art, gedrechselten Holzarbeiten und den Angeboten einer Pflanzenbörse stöbern. Nicht zuletzt ist auch eine Büchertauschbörse angedacht, kündigten die Initiatoren um Ortsbürgermeisterin Helga Beckmann an. Für Unterhaltung sorgen die Sitztanzgruppe der Osterburger Volkssolidarität (ab 14 Uhr) sowie ein musikalisches Duo (ab 14.30 Uhr).

Selbstverständlich kümmern sich die Gastgeber des Herbstmarktes auch um das leibliche Wohl ihrer Besucher. Unter anderem ist für Kaffee und Kuchen sowie Bockwurst und verschiedene Getränke gesorgt.