Osterburg (fsc) l Ein Modeunternehmen mit Hauptsitz im niedersächsischen Lemförde machte jetzt Station in der Osterburger Begegnungsstätte der Volkssolidarität.

Dort hatte das Team Models aus den Reihen der Mitarbeiter des Hauses und der Besucher gewinnen können. Elke Hartmann, Ute Pahl, Norbert Born, Ute Pahl und Rita Pens führten vor, was später beim Modebummel feilgeboten wurde. Aktuelle Trends der Herbst- und Wintermode für Damen und (den wenigen anwesenden Herren) in modischen Farben und trage- sowie pflegeleichten Materialien kamen auf den Laufsteg. Shirts, Blazer, Pullover und Hosen, farblich interessant kombiniert, ließen aufmerken, ebenso Jacken und Westen, wattiert, in Rauten- und Blockmustertechnik gesteppt.

Da auch Senioren gern reisen, konnte das Gros des Angebots für den Winterurlaub gerade recht sein. In Nacht- und Unterwäsche, spaßig präsentiert, sorgten die Models für ein heiteres Finale.