Osterburg (nim) l "Sterne der Manege" heißt das neue Programm des Circus Berolina. Zu erleben ist dieses vom Donnerstag, 6. November, bis zum Sonntag, 9. November, auf dem früheren Sportplatz an der Ballerstedter Straße. In den Vorstellungen werden unter anderem die Nachwuchsartisten des Familienunternehmens mitmischen. Diese gewannen im Februar in Monte Carlo den silbernen Preis beim dortigen Circusfestival mit rasanten Sprüngen auf die Riesenmatte und als "Salto-Mortale-Reiter". Als weiteren Höhepunkt präsentieren Circusdirektorin Katharina Spindler und Mario Spindler Elefanten. Zudem wird der Juniorchef die schönsten Pferde aus dem Berolina-Marstall dirigieren. Jede Menge Nervenkitzel wird das Duo Corleone herausfordern, das auf dem US-Todesrad unterwegs ist. Miss Gina zeigt eine akrobatische Fantasie in seidenen Tüchern. Schlangenmädchen Chiara wird in einen gläsernen Würfel eintauchen. Und auch Clown Jacomo will für gute Unterhaltung sorgen. Die Vorstellungen beginnen am Donnerstag, 6. November, sowie am Freitag, 7. November, jeweils um 17 Uhr. Am Sonnabend, 8. November, sind gleich zwei Gastspiele geplant, die um 14 Uhr und um 18 Uhr starten. Die letzte Vorstellung in Osterburg geht am Sonntag, 9. November, ab 14 Uhr über die Bühne.

Kartenvorbestellungen sind unter Tel. 0178/2751513 möglich, ab morgen können die Tickets an den Circuskassen erworben werden. Die Volksstimme verlost fünf mal zwei Freikarten, die für jede Vorstellung gültig sind. Wer diese gewinnen möchte, schickt eine E-Mail unter dem Kennwort "Circus Berolina" an redaktion.osterburg@volksstimme.de. Einsendeschluss ist der morgige Mittwoch. Bitte Adresse und Telefonnummer mit angeben.