Osterburg (rfr) l Trotz ungemütlichen Wetters waren am gestrigen Volkstrauertag gut 50junge und ältere Gäste der Einladung zur Kranzniederlegung am Denkmal der Osterburger Nicolai-Kirche gefolgt.

Einheitsgemeindebürgermeister Nico Schulz erinnerte angesichts aktueller Krisenherde in aller Welt, aber eben auch in Europa daran, dass das Gedenken an Gefallene und Opfer von Gewaltherrschaft wichtig und aktueller den je ist.

Nach einem Musikstück der Nicolai-Bläser um Kantor Friedemann Lessing blickte der Leiter der Musen des Landkreises Stendal, Frank Hoche, auf die Geschichte des Volkstrauertages zurück, der in diesem Jahr im Zeichen eines traurigen "Jubiläums" steht - dem Ausbruch der beiden Weltkriege vor 100 beziehungsweise 75 Jahren. Dabei zeigte er sich über den Volkermord erschüttert, erinnerte aber auch an schlimme Einzelschicksale, über die er in seinem Beruf immer wieder Kenntnis bekomme.

Bilder