Osterburg (igu) l Die Arbeiten auf dem Hof der Osterburger Stadt- und Kreisbibliothek sollen sich in der kommenden Woche fortsetzen, wie Bauamts-Mitarbeiter Siegfried Bartels am Montagabend den Bauausschuss um Vorsitzenden Matthias Lenz unterrichtete. Das zwischen der Bibliothek, dem musischen Teil des Markgraf-Albrecht-Gymnasiums und der Musik-Markt-Halle gelegene Areal verwandelt sich mit Unterstützung von Fördergeldern in einen "Literaturhof der Generationen". Das Vorhaben, zu dem unter anderem ein Demographie-Theater zählt, das den dortigen Bereich mit Leben erfüllen wird, soll nach den Vorstellungen der Stadt noch in diesem Jahr abgeschlossen werden. Ein veralterter Gebäudeteil (Schuppen) ist bereits abgerissen, sodass auf dem Gelände Baufreiheit herrscht. Für das Vorhaben stehen Mittel in Höhe von 100000 Euro zur Verfügung.