Liebe Bürgerinnen und Bürger,

das Jahr neigt sich in wenigen Stunden dem Ende. Hinter uns liegen nicht nur die Festtage mit üppigen Speisen und Geschenken, sondern auch ein Jahr, in dem wieder interessante Dinge geschehen sind und vieles erreicht wurde. In den Gemeinden gibt es nun Regionalbereichsbeamte, Straßen und Schilder wurden erneuert, ins Freibad investiert, Fassaden gestrichen und Dächer gedeckt, Technik für unsere Feuerwehren, Gemeinden und die Verwaltung angeschafft, neue kommunale Gremien gewählt, Konflikte gelöst und eine Vielzahl von Hochwasserschäden beseitigt. Es wurde viel diskutiert, ausgelassen gefeiert und herzlich gelacht. Neue Ideen sind entstanden, so auch das zukünftige Logo für die Verbandsgemeinde.

Es bleibt spannend

Im kommenden Jahr bleibt es aufregend und spannend. Die Verbandsgemeinde wird trotz bereits jetzt erkennbarer knapper Kassen, die uns zu schwierigen und unbeliebten Entscheidungen zwingen, wieder Feuerwehrtechnik erneuern, Kindergärten verschönern und Schulen mit Computern ausstatten. Es wird auch wieder in Straßen und Fußwege investiert. Die Verwaltung wird ihren Kurs fortsetzen und sich als moderner Dienstleister für Sie stetig weiterentwickeln. Dazu wird sie im kommenden Jahr neu strukturiert und weiter verschlankt. Unsere Kulturschaffenden und Sportler bereiten tolle Veranstaltungen vor und laden sie schon jetzt zur Teilnahme ein. Freuen wir uns gemeinsam auf großartige Feste, Sportveranstaltungen und auf neue - vielleicht auch unerwartete - Entwicklungen, die Chancen eröffnen und Glück bringen können.

Frieden ist ein Segen

Schauen wir in diesen letzten Stunden optimistisch in die Zukunft und nutzen wir den heutigen Tag auch dazu, uns selbst einmal wieder in Erinnerung zu rufen, wie gut es uns in unserem Land tatsächlich geht und welch Segen und welches Glück es ist, in Friede und Freiheit in der Bundesrepublik Deutschland leben zu dürfen. Für viele Menschen in anderen Ländern war dies im zurückliegenden Jahr anders. Denken wir heute auch an sie und wünschen wir ihnen und uns Frieden und Freiheit, eine glückliche Zukunft. Ich wünsche Ihnen, liebe Bürgerinnen und Bürger, einen guten Start in ein glückliches, erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2015.

Ihr Robert Reck,

Verbandsgemeindebürgermeister von Seehausen