Osterburg (br) l Die Polizei warnt vor Trickbetrügern, die in Osterburg unterwegs sind. Bereits am vergangenen Dienstag, 13. Januar, wurde dort ein 74-Jähriger bei einem Trickdiebstahl um rund 400 Euro Bargeld gebracht. Der Mann war auf dem Parkplatz eines Discounters in der Bismarkstraße durch zwei junge Frauen angesprochen und im gebrochenen Deutsch um eine Spende gebeten worden. Als er vier Euro übergeben wollte, erwiderte eine der Frauen, dass das zu viel wäre. Die Polizei geht davon aus, dass dem Mann in dieser Situation das Bargeld in Scheinen aus der Geldbörse gestohlen wurde.

Der Geschädigte stellte erst zu einem späteren Zeitpunkt den Diebstahl fest. Die beiden Frauen sind Polizeiangaben zufolge hellhäutig, um die 20 Jahre alt und etwa 160 bis 165 Zentimeter groß. Hinweise bitte an die Polizei Stendal unter Tel. 03931/685291 oder an jede anderen Polizeidienststelle.