Gladigau (nim) l Nach dem ersten Platz auf Kreisebene ist für Gladigau beim Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" noch lange nicht Schluss. "Wir wollen Landessieger werden", bestätigte Ortsbürgermeister Matthias Müller. Bereits im Dezember habe Gladigau seine Bewerbung eingereicht, am 15. Januar ging die Dokumentation im für den Wettbewerb zuständigen Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt ein. "Sie wurde dort schon als sehr gut eingeschätzt", freute sich Müller. Ende April will sich die Wettbewerbsjury bei einer Begehung vor Ort selbst von den Reizen des altmärkischen Dorfes überzeugen. Klar, dass Matthias Müller im Vorfeld auf die Unterstützung der Einwohner setzt, um Gladigau für diesen Besuch und nicht zuletzt auch mit Blick auf den 777. Ortsgeburtstag ganz besonders herauszuputzen.