Priemern (rfr) l Die gemeinnützige Gesellschaft Gut Priemern hat einen neuen Verwaltungsrat: Mit Apothekerin Ute Romahn, Rechtsanwalt Arndt Leeke und den Bürgermeistern Nico Schulz (Osterburg) und Robert Reck (Verbandsgemeinde Seehausen) ist dieser mit bekannten Leuten der Region besetzt. Die erste Sitzung ist im Mai vorgesehen.

Neue Ideen einbringen

"Wir sind sehr froh, kompetente Persönlichkeiten für unsere Arbeit begeistern zu können. Der neue Rat wird unsere Arbeit bereichern, da bin ich mir sicher", erklärt Christoph Lenz, Geschäftsführer der Gut Priemern gGmbH. Alle vier kennen die Leistungen und Angebote des sozialtherapeutischen Zentrums und der dazugehörigen Stendaler Tafel. Allen liegen ihre Heimat und die Menschen am Herzen.

"Bei uns liegt soziales Engagement in der Familie. Ich freue mich sehr darüber, hier mitzuwirken", ist sich Ute Romahn sicher. Arndt Leeke, Fachanwalt für Arbeitsrecht, will sein juristisches Know-how einbringen. Für den 48-Jährigen aus Wittenberge bedeutet das Ehrenamt "spannende Leute und die Themen der Wohlfahrt kennenzulernen". Robert Reck: "Die sozialen Angebote und die Arbeit, die hier geleistet wird, haben meinen größten Respekt, nicht nur von Amts wegen. Ich persönlich freue mich über die zusätzlichen Einblicke und werde weiter für die Anerkennung sozialer Arbeit in der Gesellschaft werben", so seine Intention.

Einer, der das Gut und seine Einrichtungen schon lange kennt und schätzt, ist Nico Schulz. Erst als Landtagsabgeordneter dann als Bürgermeister. "Mir ist es wichtig, die Einrichtungen der Gut Priemern gGmbH zu unterstützen und zu begleiten, so dass die Angebote lange Bestand haben. Neue Ideen einzubringen, innovative Projekte zu starten, darauf freue ich mich am meisten."

Für drei Jahre gewählt

Gewählt ist der Verwaltungsrat für drei Jahre und laut Christoph Lenz fachlich gut aufgestellt: "Mit den vier Altmärkern und Andrik Krüger, Geschäftsführer der PSW GmbH aus Magdeburg, haben wir Persönlichkeiten mit Visionen gewonnen, die Lust haben, Veränderungsprozesse zu begleiteten und die Zukunft unserer Gesellschaft zu gestalten.

Der Verwaltungsrat der Gut Priemern gGmbH berät die Gesellschaft in allen Belangen. Dazu gehören wirtschaftliche Betrachtungen genauso wie neue Angebote, Bauvorhaben und Projekte.