Seehausen (rfr) l Die Vorbereitungen auf die neue Saison im Waldbad Seehausen laufen. Die Stadtmitarbeiter haben schon für Ordnung und Sauberkeit auf dem Areal gesorgt. Wahrscheinlich wird in der kommenden Woche mit den jährlichen Ausbesserungs- oder besser Abdichtungsarbeiten am Becken begonnen.

Voraussichtlich ab Montag wird am Waldbad noch eine weitere Baustelle eröffnet, dann könnten Sanierungsarbeiten am Dach des Waldbadgebäudes beginnen. Mit den Mitteln aus dem Leader-Programm und dem Eigenanteil der Stadt waren nach der Erneuerung des Sanitärtraktes noch rund 50000Euro offen, die jetzt abgearbeitet werden. Voraussichtlich reicht das Geld nicht, wie ursprünglich vorgesehen, "nur" für das Dach des Kassenhäuschens, sondern auch für die mit Pappe abgedichteten Anbauten. Es wird offenbar auch höchste Zeit. Denn inzwischen regnet es in der alten Bademeister-Wohnung durch.