Wittenberge (rfr) l Am Sonntag, 26. April, können sich die Besucher des Wittenberger Kultur- und Festspielhauses auf einen Abend feinster politischer Satire freuen. Das Kabarett "Distel" lädt laut einer Pressemitteilung ab 19Uhr zu einer furiosen Geisterbahnfahrt durch die Skandale und Missstände im Merkel-Land ein. Beim aktuellen Programm "Klare Ansage: Total versteuert! - Die Robin Hoods vom Finanzamt" bleibt kaum ein Auge trocken.

Deutschland steckt in der Steuerfalle. Die Reichen versteuern nach eigenem Gutdünken. Oder einfach gar nicht. Allen anderen bleibt dagegen nichts erspart. "Genau genommen werden wir klammheimlich geschröpft. Und die Volksvertreter verschleudern unsere Steuergelder - in mies geplanten Großprojekten oder in die Erhöhung ihrer eigenen Bezüge. Volle Diäten für einen schlanken Staat. Die zum Himmel stinkenden Ungerechtigkeiten bringen jetzt sogar Finanzbeamte auf die Palme. Sie rufen in der Distel zur Revolte auf. Und die Fiskus-Rebellen plaudern aus dem Nähkästchen. Und das Publikum staunt...", heißt es der Ankündigung der Veranstalter

Karten gibt es in der Touristinfo Wittenberge, Tel. 03877 /929181/-82.