Osterburg (nim) l Frank Hoche gewährte am Sonntag Ein-blicke hinter die Kulissen der Ausstellungsräume. Der Leiter der Museen des Landkreises Stendal nutzte den Internationalen Museumstag, um Einwohner aus der Region in das neu eingerichtete Schaudepot sowie das Magazin des Osterburger Museums zu führen. Dabei spannte Hoche einen Bogen von historischem Kartenmaterial über Vereinsfahnen oder Kunstarbeiten bis hin zu Fotografien oder dem beträchtlichen Sortiment an Zeitzeugen aus dem Fundus der Osterbuger Gilde. Besonders stellte der Museumschef jüngste Schenkungen wie zum Beispiel aus dem Besitz des Apothekers Lothar Schaffner vor. Oder das im Jahr 1912 gedruckte Exemplar eines "Rechenkatechismus", das Franz Benecke, damals Pädagoge am Osterburger Lehrerseminar, verfasst hatte und in Schülerkreisen hohes Ansehen genoss.