Beuster (rfr) l Die Mitglieder des Fördervereins St.-Nikolaus-Kirche Beuster laden zum Sonnabend, 6.Juni, zu einem Konzert mit dem Abema-Trio aus Magdeburg ein. Die musikalische Veranstaltung beginnt um 17 Uhr. Die drei Streicherinnen freuen sich laut einer entsprechenden Pressemitteilung darauf, ihr Publikum zu einem Kammerkonzert in dem berühmten Gotteshaus begrüßen zu dürfen.

Eine musikalische Zeit- und Weltreise

Das Trio besteht aus Musikerinnen der Magdeburgischen Philharmonie, die sich seit Jahren einem breiten Spektrum von der ernsten bis zur unterhaltenden Kammermusik widmen. In Beuster wollen Anke van de Ven, Beate Opolka (beide Violine) sowie Maiko Shoji-Vogler (Cello) mit den Besuchern auf "eine musikalische Zeit- und Weltreise" gehen. Der Bogen spannt sich von mittelalterlichen Klängen des Thomas Morley (15. Jahrhundert) über Bach, Mozart, Piazolla bis zu Bearbeitungen des amerikanischen Jazz.

"Lassen Sie sich überraschen", heißt es in der Einladung, in der der Vorstand auch darauf hinweist, dass der Eintritt zu dem Konzert frei ist. Am Ausgang wird aber um eine Spende gebeten.