Neustadt/Krumke (rf). Am kommenden Sonnabend, 13.Februar, lädt das Brandenburgische Haupt- und Landgestüt zur großen Hengstpräsentation nach Neustadt/Dosse ein. Ab 13 Uhr präsentieren sich in der Graf-von-Lindenau-Halle die Hoffnungsträger der Pferdezucht der neuen Zuchtsaison traditionell im Rahmen eines Showprogramms.

Im Fokus der Züchter stehen vor allem die Neuzugänge. Darunter befinden sich mit "Lord Backham" und "Quartergold" laut Pressemitteilung gleich zwei Körungssieger aus dem vergangenen Jahr. "Casskeni II" und "Dönhoff" sind Prämienhengste der Holsteiner und der Süddeutschen Körung in München.

Mit "El Mariachi ox" nimmt ein ganz besonderer Hengst teil an der Präsentation. Der Vollblutaraber empfahl sich im Herbst 2010 mit Platz 3 gegen 19 Mitbewerber beim 70-Tage-Test in Marbach getreu dem Motto "Blut ist der Saft, der Wunder schafft". Seine Besitzerin, die Schauspielerin Nadeshda Brennecke, wird an diesem Tag auch zugegen sein, begleitet von einem Team des ARD-Boulevardmagazins "Brisant".

Besondere Neuzugänge sind weiterhin "Rocky F", der erste Schwarzwälder Fuchs in Diensten des Haupt- und Landgestütes und der Deutsche Reitponyhengst "Quaterback Junior".

Dazu wird sich "Quaterback", der wie kein anderer Hengst 2010 Deutschlands Körplätze erobert hat, komplett in Familie präsentieren, und den Spruch "Züchten heißt denken in Generationen" demonstrieren. Mit dabei seine Söhne Landeschampion "Quadroneur", "Quatango" und Körungssieger "Quatergold" sowie sein beim Grand Prix erfolgreicher Vater "Quaterman".

Mit "Sir Lausitz", "Laspari" und "Lord Fantastic" präsentieren sich Helden des Bundeschampionats 2010 und Limasol, Levistano und Samba Hit I stehen für Erfolge in der SpringklasseS.

Auch einen kleinen Einblick in die Stutenherde des Gestütes wird es geben, "Paola", Deutschlands Vizechampioness 2009, präsentiert sich neben weiteren Hoffnungsträgern für die Zucht .

Besucher sind natürlich willkommen. Karten gibt es noch an der Tageskasse. Wer nicht die Möglichkeit hat, in Neustadt/Dosse dabei zu sein, kann die gesamte Schau übrigens im Internet live verfolgen:

www.clipmyhorse.de

Zwei Wochen später ist eine repräsentative Auswahl der Spitzenbeschäler von der Dosse in Krumke zu Gast, um sich gemeinsam mit Hengsten aus dem sachsen-anhaltischen Landgestüt Prussendorf den Züchtern aus der Altmark zu präsentieren. Die Hengstschau in Krumke beginnt um 14 Uhr. Ab 12 Uhr können die edlen Tiere bereits in den Stallungen besichtigt werden. Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt. Kartenvorbestellungen nimmt Wilhelm Schulz unter Telefon 03937/82625 entgegen.

Alle Hengste und weitere Infos auch auf der Website:

www.neustaedter-gestuete.de