Osterburg (nm). Am morgigen Sonnabend erobert "König Fasching" wieder die Straßen der Biesestadt. Denn die Osterburger Carnevalsgesellschaft (OCG) veranstaltet ab 11.11 Uhr ihren traditionellen Faschingsumzug. Aus diesem Anlass bittet die OCG auch alle Anwohner der Umzugsstrecke, ihre Häuser zu schmücken.

Das Spektakel nimmt am Kreisverkehr auf dem Platz des Friedens seinen Anfang, anschließend bewegt sich der Zug über die Melkerstraße, Ballerstedter Straße, Werderstraße und Poststraße in die Breite Straße. Die OCG-Moderatoren, die die einzelnen Gruppen und Umzugswagen vorstellen werden, stehen wie in den Vorjahren auf einer Bühne auf dem August-Hilliges-Platz. Nach Angaben der OCG ist auch der Mitteldeutsche Rundfunk mit Mitarbeitern vor Ort, um Impressionen vom Osterburger Straßenkarneval zu filmen. Nach dem Umzug wird die Party auf dem August-Hilliges-Platz fortgesetzt. Für Essen und Getränke ist gesorgt. Wie in den Vorjahren wird nach dem Straßen-Spektakel auch die Lindensporthalle geöffnet, dort soll bei bester Faschingsstimmung weiter gefeiert werden.