Osterburg (fsc). Mitglieder des Osterburger Kegelclubs (KSC) werden beim heutigen Umzug der Osterburger Carnevalsgesellschaft (OCG) mit einem Fahrzeug dabei sein. Darauf bereiteten sie sich am Donnerstagabend vor. Unter Anleitung von Andrea Fabisch trafen sie sich in ihrer Sportstätte, um Kostüme anzuprobieren, Bonbonladungen fertig zumachen, Luftballons aufzubla- sen und andere Accessoires zusammenzustellen. "An unserem Kleinbus präsentieren wir unser Motto: ,Nicht Schneeball, sondern Kegelkugel\'. Und es werden essbare Kegelkugeln, nämlich Quarkbällchen sein, die von einigen Kegeldamen frisch gebacken und verteilt werden", sagte Andrea Fabisch im Gespräch mit der Volksstimme. "Den Kindern sind auch Luftballons und Süßigkeiten zugedacht, die unsere jüngsten Kegler verteilen werden. Für große Leute gibt es Glühwein. Per Megaphon werden wir unseren Leitspruch verbreiten: ,He, wir woll\'n die Eisbären seh\'n, die mit Kegelkugeln geh\'n. Spaß hat heute jedermann, da schließen wir uns Kegler an!\' Unser Sportruf ,Gut Holz!\' gilt dem Prinzenpaar."

Zwei Eisbären und sechs Eskimos gehören zur Abordnung des KSC. "Wir freuen uns, dass zum ersten Mal auch unser Vereinsvorsitzender Bernd Drong dabei ist. Er wird den Kleinbus fahren", so Fabisch. "Wir Kegler treiben gern Sport, sind aber auch für jeden Spaß zu haben, das wollen wir beim Umzug zeigen. Übrigens: Wer Lust hat, bei uns mitzukegeln, ist gern gesehen. Wir freuen uns immer über neue Gesichter."