Osterburg (fsc). Sehr gut besucht war der Saal des Osterburger DRK-Altenpflegeheimes "Haus sorgenfrei" in dieser Woche. Die Heimleitung hatte zur Feier des Internationalen Frauentages eingeladen, "der weltweit zum 100. Mal begangen wird", sagte Heimleiterin Giselind Müller. "Die Einladung betrifft alle Heimbewohner, weil es schöner ist, mit den Männern zusammen zu feiern. Außerdem sind dann auch Tänzer da."

So saß man dann gemütlich bei Kaffee und Torte an langen Tafeln, immer umsorgt vom Betreuungspersonal. Dazu bot das Duo "Adi und Bernd" aus Iden Unterhaltungsmusik; nach dem Kaffee spielten sie zum Tanz auf - ältere Lieder und Schlager, die die Senioren noch aus ihrer "aktiven" Zeit kannten und die in ihnen so manche Erinnerung weckten. Ein Gläschen Wein und ein Bierchen hoben schnell die Stimmung.

Das Duo ist schon ein gewohnter Gast im Altenpflegeheim. "Die Leute sind mit unserer Musik zufrieden, und das ist für uns wichtig", sagte Adolf Libera der Volksstimme.

Bilder