Sanne (dsc). Zum Frühlingsfest der Senioren begrüßte Gisela Böhlke, Vorsitzende der Seniorenvertretung Arneburg-Krusemark, erstmals Gäste aus Werben und Bertkow. Die Bertkower kamen nicht nur als Gäste. Am späten Nachmittag trat die Bertkower Frauensportgruppe mit ihrem Tanzprogramm auf.

Insgesamt amüsierten sich 75 Senioren beim traditionellen Frühlingsfest in der Sanner Gaststätte. Bei Kaffee und Kuchen, gebacken von den Sanner Landfrauen, plauschten die Gäste aus den verschiedenen Orten der Verbandsgemeinde miteinander. Anschließend vergnügten sie sich auf der Tanzfläche. Nach der Darbietung der Sportfrauen gab es ein Abendessen.

Gisela Böhlke nutzte die Veranstaltung, um Christa Neufink zu verabschieden. Das Mitglied des Seniorenrats ist von Sanne nach Stendal gezogen.

Mit Bussen fuhren die Seniorinnen und Senioren am Abend wieder heim. Im Gepäck hatten sie die frisch gedruckten Broschüren "Bürger- und Gästeinformation" der Verbandsgemeinde. Dort sind Informationen zu finden, etwa ein Überblick über medizinische Einrichtungen, Dienstleistungsbetriebe, Ansprechpartner im Verwaltungsamt, Vereine, Feuerwehren und vieles mehr.